Lernwerkstatt Temperatur


Lernwerkstatt Temperatur

Wie kann man Temperatur messen und beeinflussen? Wie kann man sich vor Kälte schützen und Wärme erzeugen? Zuerst lernen die Schüler*innen unsere KinderForscherWerkstatt mit ihren Möglichkeiten kennen. Danach forschen sie in Kleingruppen und können anhand von Materialkisten Versuche zum Thema Temperatur aufbauen und durchführen. Dabei geht es z.B. um das Messen von Temperatur, um Wärmeleiter, Wärmespeicher und Isoliermatten, außerdem um das Schmelzen und Gefrieren von Wasser und die Bündelung von Sonnenstrahlen zur Wärmeerzeugung.

Erlernbare Kompetenzen


Die Schüler*innen - lernen die Grundlagen naturwissenschaftlichen Arbeitens kennen (Hypothesenbildung, Beobachtung, Protokollieren). / - üben eigenverantwortliches Experimentieren. / - praktizieren den Umgang mit verschiedenen Materialien, Geräten und Messinstrumenten. / - präsentieren ihre Ergebnisse der Klasse. / - haben die Möglichkeit, sich eigene Versuche auszudenken. - messen die Temperatur mit unterschiedlichen Thermometern. / - untersuchen verschiedene Materialien auf ihre Wärmeleitfähigkeit und ihre Wärmespeicherfähigkeit. / - erfahren den Einfluss von Salz auf gefrorenes Wasser / Eis. / - erforschen die Wirkung der Bündelung von Sonnenstrahlen und erfahren, wie der Mensch diese nutzen kann.



Termin:
Der Termin kann frei vereinbart werden. Die geplante Zeitdauer beträgt 2 Stunden.
Kosten:
Der Kurs kostet bis 17 Schüler*innen 70,00 € und ab 18-25 Schüler*innen 100,00 €.
Angebotszeitraum:
Januar - Dezember
Altersklasse:
3.-6. Klasse
Adresse:
Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Google Maps ↑)