Inklusives Erlebnis: Apfelsaft pressen auf der Streuobst-Wiese

Freitag, 17. September 2021, 15:00 - 19:00 Uhr

Erwachsene und Jugendliche mit und ohne Behinderungen sind herzlich willkommen!


/

Wie wachsen Äpfel? Wie schmeckt frisch gepresster Apfelsaft? Was ist eine Streuobst-Wiese? Welche Tiere gibt es dort? Auf dem Gut Karlshöhe können Sie alle diese Dinge erfahren.
Wir machen einen Rundgang und wir gehen auf die Streuobst-Wiese. Dort wachsen besondere Apfel-Sorten, die Sie im Supermarkt nicht kaufen können.
Wir pressen frischen Apfelsaft aus den Äpfeln.
Und wir probieren, wie der Saft schmeckt.

Bitte wetterfeste Kleidung tragen.

Anfahrt:
Gut Karlshöhe ist erreichbar über die Metrobus-Linie 27 von der U-Bahn-Station Farmsen (U1) oder S-Bahn-Station Wellingsbüttel (S1/S11). Haltestelle Gut Karlshöhe.
Die Haltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe des Treffpunktes.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Michael Liebert
Telefon: (040) 637 02 49 24
E-Mail: liebert@gut-karlshoehe.de


Termin:
Freitag, 17. September 2021, 15:00 - 19:00 Uhr
Preis je Person:
7,00 Euro
Kosten-Info:
inklusive Material-Kosten
Leitung:
Christine Stehmann,
Treffpunkt:
Unterstand auf der Streuobstwiese
Hinweise:
Wie melde ich mich an? Mailen Sie Michael Liebert, siehe E-Mail-Adresse unten oder rufen Sie ihn an unter: 040-637 02 49-24.
Adresse:
Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Google Maps ↑)
Partner:
Dies ist ein Angebot in Kooperation mit Leben mit Behinderung Hamburg LMBHH), mehr Infos unter www.lmbhh.de/angebote/freizeit/erwachsenenbildung/ sowie der Hamburger Volkshochschule.

Verfügbarkeit bitte unter der Buchungs-Adresse erfragen.

Bitte buchen Sie per Mail: liebert@gut-karlshoehe.de