Achtsamkeitstraining – Eine effektive Methode für die Ernährungsberatung

Freitag, 28. Februar 2020, 10:00 - 17:30 Uhr und Samstag, 29. Februar 2020, 09:00 - 15:00 Uhr

In diesem Seminar werden wir in die Welt der Achtsamkeit eintauchen und selbst Erfahrungen mit diesem Thema machen, denn Achtsamkeit wird erst durch Erlebnisse lebendig!

 

Wir wissen heute mehr denn je über Erziehungsmethoden, Stressmanagement, Diäten und Lebensmittel – und doch sind wir nicht alle gesund, aktiv und erfolgreich. Wieso ist das so? Mit jeder neuen Information wird es schwieriger zu entscheiden: Was ist das Richtige für MICH?

Durch Achtsamkeit lerne ich, bei mir selbst anzufragen, innezuhalten und wahrzunehmen. In verschiedenen therapeutischen Prozessen wird dem Thema Achtsamkeit bereits eine große Bedeutung beigemessen und erfolgreich als Methode eingesetzt. In der Ernährungsberatung können Achtsamkeitsübungen dem Patienten helfen, seinen eigenen Weg zu finden, um Stimmigkeit und Wohlgefühl bezüglich seiner Essgewohnheiten neu zu entwickeln und damit das ganz eigene Gleichgewicht wiederherzustellen. Mahlzeiten können auf diese Weise wieder zu befriedigenden und mit Freude verbundenen Erlebnissen werden.



Termin:
Freitag, 28. Februar 2020, 10:00 - 17:30 Uhr und Samstag, 29. Februar 2020, 09:00 - 15:00 Uhr
Preis:
350,00
Sonderpreis 320,00 Euro
Kosten-Info:
350 € / 320 € ermäßigt für VDOE-, QUETHEB-, VDD-, VFED und FET-Mitglieder, inklusive Seminarverpflegung und Seminarunterlagen.
Leitung:
Julia v. Franqué, B.Sc. Psychologie; Dipl. oec. troph. Katrin Wilp, Ernährungsberaterin VDOE, Psychologische Beraterin GwG e.V.,
Treffpunkt:
Seminarraum Gutshaus
Adresse:
Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Google Maps ↑)
Partner:

Verfügbarkeit bitte unter der Buchungs-Adresse erfragen.

Bitte buchen Sie per Mail: info@weiterbildung-ernaehrung.de

Weitere Informationen:


Datei Typ Größe
WE_Achtsamkeit_2020. .pdf 345,92 kb