Vision Gemeinwohl-Ökonomie - auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft

Donnerstag, 21. Februar 2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Die noch relativ junge Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) eröffnet eine Vision zur Neuausrichtung unseres Wirtschaftens.

Thomas Schönberger stellt die Gemeinwohl-Ökonomie vor. Dieses Konzept bietet eine reale Utopie für die Neuausrichtung unseres Wirtschaftslebens an. Real, weil sie an Demokratie, Rechtsstaat, und Marktwirtschaft ansetzt, (vielleicht?) utopisch, weil sie die Rahmenbedingungen des Wirtschaftens konsequent an Nachhaltigkeitskriterien mit Positiv- und Negativ-Sanktionen ausrichten will.



Termin:
Donnerstag, 21. Februar 2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Preis:
0,00
Leitung:
Thomas Schönberger, UmweltHaus am Schüberg und Mitglied im Sprecherrat der Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg
Treffpunkt:
Seminarraum Stallgebäude
Adresse:
Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Google Maps ↑)
Freie Plätze:
Mehr als 2 Plätze frei

Für Anmeldungen über Ihre Firma oder Institution bitte Firma/Institution wählen!!


1. Teilnehmer/in:

Geschlecht*

Weitere Teilnehmer/innen

Geben Sie unten die gewünschte Teilnehmerzahl und bestätigen Sie diese.
Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.
Geschäftsbedingungen:

Anmeldungen für Lehrgänge sind mit dieser Bestätigung für den Auftraggeber wie folgt verbindlich:

Hier finden Sie die AGB

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung  der Hamburger Klimaschutzstiftung.