LANGE NACHT DER MUSEEN 2019 auf Gut Karlshöhe

Samstag, 18. Mai 2019, 18:00 - 01:00 Uhr

Motto "Den Schatz der Artenvielfalt entdecken"

Jedes Jahr nehmen an der Langen Nacht der Museen (LNDM) mehr als 50 Hamburger Museen und Ausstellungshäuser teil. Thematisch dreht sich dieses Mal alles um die Aufgabe, Schätze zu bewahren. Unter dem Motto „Den Schatz der Artenvielfalt entdecken“ können Besucher*innen auf Gut Karlshöhe mit der Natur auf Tuchfühlung gehen.

Programm:

Muss oder Luxus? Artenvielfalt verstehen und gestalten
Ausstellungsführung zur Entwicklung der Artenvielfalt in Hamburg und dem Rest der Welt
Treffpunkt: Ausstellungskasse im Stallgebäude
Uhrzeit: 18:00-18:30, 18:30-19:00, 19:00-19:30, 20:00-20:30, 21:00-21:30, 22:00-22:30, 23:00-23:30, 00:00-00:30

Kräuterschatz im Bauerngarten
Kräuterwanderung im Bauerngarten und verschiedene Konservierungsmöglichkeiten der Kräuter
Treffpunkt: Ausstellungskasse im Stallgebäude
Uhrzeit: 18:00-18:30, 19:00-19:30

Schatzkiste der Natur – die Streuobstwiese Karlshöhe
Naturführung zu alten Sorten, Urobst, Artenreichtum, Schutz und Pflege von Streuobstwiesen
Treffpunkt: Ausstellungskasse im Stallgebäude
Uhrzeit: 18:30-19:00, 19:30-20:00

Nachts im Hühnerstall
Nächtlicher Stallbesuch zum Kennenlernen einer bedrohten Hühnerrasse auf „Augenhöhe“
Treffpunkt: Ausstellungskasse im Stallgebäude
Uhrzeit: 20:30-21:00, 21:30-22:00, 22:30-23:00, 23:30-00:00, 00:30-01:00


Tickets gibt's bei uns im Ausstellungsshop oder im Online-Ticket-Shop der LNDM.


Termin:
Samstag, 18. Mai 2019, 18:00 - 01:00 Uhr
Preis:
17,00
Sonderpreis 12,00 Euro
Kosten-Info:
Zusätzlich gibt es das Junge Nacht Ticket (13-17 Jahre) für 4,00 Euro, Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt, für weitere Infos zu den Preisen siehe Online-Ticket-Shop der LNDM
Treffpunkt:
Ausstellung
Adresse:
Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Google Maps ↑)

Keine Anmeldung erforderlich.