Bogenbaukurs

Sonntag, 29. September 2019, 10:00 - 15:00 Uhr

Die Kunst des Bogenbaus wird lebendig und praxisnah vermittelt! Resultat ist Dein eigner Bogen, individuell auf Dich abgestimmt!

In diesem Seminar werden die Grundlagen des traditionellen Bogenbaus lebendig und praxisnah vermittelt, es entsteht ein hochwertiger, langlebiger Bogen. Vorbild ist der jungsteinzeitliche Flachbogen Typ Holmegard aus dem 5.-6. Jahrtausend v. Chr.

  • Ihr bearbeitet vorbereitete Rohlinge aus Rattan–Manau (einer nachwachsenden Grasfaser) mit Werkzeugen wie Raspeln, Ziehklingen und Schleifpapier, versiegelt das Material mit einer Ölmischung und bringt abschließend eine Bogensehne an. Dabei erfahrt Ihr viel über traditionellen Bogenbau, die Funktion des Bogens und natürlich, wie Ihr Euren Bogen bearbeiten müsst, damit er gut zu Euch passt!
  • Beendet wird das Seminar mit einem Grundkurs im intuitiven Bogenschießen, der für viele Teilnehmer ein Highlight darstellt.
  • Das handwerkliche Arbeiten und der selbständige Umgang mit Pfeil und Bogen fördern das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und das körperliche Selbstgefühl.

Termin:
Sonntag, 29. September 2019, 10:00 - 15:00 Uhr
Preis:
140,00
Leitung:
Conny Enß und Roger Lange von FlowBow
Treffpunkt:
KulturScheune Mittelteil
Zielgruppe:
Für Familien, Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.
Hinweise:
Kinder ab 6 Jahre dürfen gerne auch ein Elternteil zur Unterstützung mitbringen!
Adresse:
Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Google Maps ↑)
Partner:

Verfügbarkeit bitte unter der Buchungs-Adresse erfragen.

Bitte buchen Sie per Mail: info@flowbow.hamburg