Schafschurfest

Sonntag, 27. Mai 2018, 11:00 - 17:00 Uhr

Familienfest mit Schafschur und Imkertag. Ein buntes Rahmenprogramm bietet Unterhaltung für Jung und Alt.

Die vier Schuren:
12:00 - 12:45 Uhr
13:15 - 14:00 Uhr
14:30 - 15:15 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr.

Während der Schafschur erfahren die Besucher viel Wissenswertes über die Rasse und das Leben der wolligen Gesellen. Jedes Kind darf etwas echte Schafwolle mit nach Hause nehmen. Dazu gibt es Info-Stände und rund 20 Aussteller präsentieren Selbstgemachtes, Kräuter und Pflanzen, Schmuck und nachhaltige Kinderprodukte. An kleinen Stationen darf gebastelt, gefilzt und getöpfert werden. Es gibt Kinderschminken und ein Glücksrad.

Altes Handwerk kann so spannend sein, wenn man es - wie an diesem Tag auf Gut Karlshöhe - hautnah erlebt: Eine echte Spinnerin wird an ihrem Spinnrad zeigen, was man aus der Schafwolle machen kann, die Hamburger Schmiedejungs haben ihre Schmiede auf dem Gutshof geöffnet und demonstrieren eindrucksvoll ihre feurigen Künste. Schauspieler vom Hamburger Galli-Theater belustigen die Gäste in einem "schafen" Walking-Act. Schlemmereien dürfen natürlich auch nicht fehlen: Es gibt Flammkuchen und Bio-Grillwurst, Waffeln, Eis und selbstgebackenen Kuchen im Kleinhuis' Gartenbistro und im Imker-Café. Die Imker von Gut Karlshöhe informieren über Urban-Imkering, stellen die Karlshöher Bienen vor und bieten den leckeren Natur-Honig an.

Dafür, dass bei all dem Gaudi die Botschaft des Hamburger Umweltzentrums nicht auf der Strecke bleibt, sorgt Fahrrad Cohrt mit seinen Lastenfahrrädern, die zeigen, dass sich auch Sperriges komplett mit eigener Muskelkraft transportieren lässt.



Termin:
Sonntag, 27. Mai 2018, 11:00 - 17:00 Uhr
Preis:
0,00
Kosten-Info:
Freier Eintritt; für die Schafsschur: Erwachsene 3 €, Kinder 1 €
Treffpunkt:
Gutshof
Adresse:
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg (Google Maps ↑)

Keine Anmeldung erforderlich.