Ausstellungsführung: Hamburg im Koordinatennetz


Die Kinder orientieren sich auf einem großen Luftbild Hamburgs und suchen nach einer gemeinsamen Phase in Gruppen verschiedene Sehenswürdigkeiten, Gewässer und bekannte Grünflächen in Hamburg auf dem Luftbild. Dabei haben sie die Aufgabe, sich mittels des Koordinatensystems zu orientieren. Die entdeckten Sehenswürdigkeiten markieren die Kinder mittels kleiner Holzfiguren, auf denen sie auch Informationen über ihre Hamburger Besonderheit finden. Im Anschluss sammeln sich alle um das große Luftbild und jeder stellt die wichtigsten Informationen über seine Hamburger Sehenswürdigkeit dem Plenum vor.

Erlernbare Kompetenzen


Die Kinder - orientieren sich auf dem Luftbild Hamburgs. / - ordnen vorgegebene Koordinaten verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Gewässern, Grünflächen zu. / - stellen die gesuchten Hamburger Besonderheiten den Mitschülern vor. / - entnehmen Informationen aus Texten und fassen die wichtigsten Aspekte zusammen.



Termin:
Der Termin kann frei vereinbart werden. Die geplante Zeitdauer beträgt 2 Stunden.
Kosten:
Der Kurs kostet bis 17 Schüler und Schülerinnen 50,00 € und ab 18-25 Schüler und Schülerinnen 70,00 €.
Angebotszeitraum:
Januar - Dezember
Altersklasse:
4.-6. Klasse
Adresse:
Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Google Maps ↑)